Dickmanns Torte mit Erdbeeren ohne Backen

Es gibt für die Schokoküsse ja mehrere Bezeichnungen. Haben sie früher noch Bezeichnungen wie Mohrenköpfe oder Negerkuss gehabt, die man heutzutage aus politischen Gründen eher nicht mehr verwendet, nennt man sie heutzutage Schokoküsse, Schaumküsse oder Dickmann’s, benannt nach der Firma, die sie in Deutschland herstellt. Wie man sie nennt, ist jedem selbst überlassen. Hauptsache sie schmecken. Meine Dickmanns Torte ist ohne backen zuzubereiten. Erdbeeren und Marzipan verstecken sich innen. Aber warum eigentlich Marzipan?

Dickmann's Torte
Dickmann’s Torte

Warum macht sich Marzipan super in einer Dickmanns Torte?

Ich war vor einiger Zeit in Kopenhagen und habe Flodeboller probiert. Vergleichbar sind sie mit unseren Schaumküssen in Deutschland. Ursprünglich kommt diese Leckerheit nämlich aus Dänemark. Dort findet man sie inzwischen den verschiedensten Versionen in Schokolaterien. Eines haben sie aber alle gemeinsam. Statt dem Waffelboden, haben sie in Dänemark einen Boden aus Marzipan. Und genau deshalb findet ihr in dieser Schokokuss Torte auch eine Marzipanschicht. Die macht sich nämlich zum Schokokuss hervorragend. Die besten Flodeboller gibt es in Kopenhagen übrigens Summerbird Chocolaterie. Falls ihr noch mehr dänische Rezepte sehen wollt, schaut euch mal mein Kanelsnurrer Rezept an.

Schokokuss Torte
Schokokuss Torte

Was kann schief gehen?

Aus meiner Torte läuft Wasser heraus, was kann ich tun? Das liegt vermutlich daran, dass der Marzipan sich nicht mit eurem Kühlschrank verträgt. Wenn es in eurem Kühlschrank sehr feucht ist, kondensiert der Marzipan. Deshalb rate ich euch, den Kühlschrank auf die niedrigste Temperatur zu stellen. Wenn das nicht hilft, legt ein Säckchen Reis neben die Torte. Das sollte die Feuchtigkeit aufsaugen. Am besten ist es aber, ihr lagert die Torte gar nicht so lange im Kühlschrank, sondern verzehrt sie recht bald. Schmeckt eh am Besten.

Dickmanns Torte mit Erdbeeren ohne Backen

Dickmanns Torte mit Erdbeeren ohne Backen

Eine Dickmann's Torte ohne backen. Im Inneren verstecken sich ein Dickmann Waffel Boden, weiße Schokolade, eine Marzipanschicht, Erdbeeren und eine Mascarpone-Quark-Dickmann-Sahne.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Kuchen, Nachspeise, torte
Land & Region Dänisch, Deutsch
Portionen 10 Stücke
Kalorien 451 kcal

Equipment

  • 22 cm Springform

Zutaten
  

Für den Boden

  • 2 Packungen 24 Dickmann's Mini-Schaumküsse
  • 80 g Weiße Kuvertüre
  • 50 g Butter

Für die Füllung

  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 ml Sahne
  • 1 EL Sahnesteif
  • 125 g Mascarpone
  • 250 g Quark
  • 500 g Erdbeeren
  • 150 g Marzipanrohmasse optional

Anleitungen
 

  • Befreit alle Schaumküsse bis auf 6 Stück mit einem Messer vom Boden. Schneidet dabei wirklich sehr dicht am Boden entlang.
  • Legt eine Springform am Boden mit Folie oder Backpapier aus.
  • Legt nun den Boden der Springform mit den abgetrennten Schaumkuss-Böden aus, sodass der Boden einmal bedeckt ist und alle Böden dicht an dicht liegen.
    Böden der Schaumküsse
  • Schmelzt nun die weiße Schokolade über dem Wasserbad.
  • Wenn alles geschmolzen ist, dann fügt die Butter dazu und vermischt die Schokolade damit.
  • Nun füllt ihr mit der weißen Schokolade die Lücken im Boden aus. Dazu mit einem Löffel immer etwas Schokolade in die Lücken geben. Am Ende alles glatt streichen, sodass der Boden eben ist.
    Weiße Schokolade auf dem Boden
  • Den Boden stellen wir nun 15 Minuten in den Kühlschrank.
  • In der Zwischenzeit rollen wir den Marzipan mit einem Nudelholz ca. 3 mm dick aus. Wenn der Marzipan klebt legt ein Stück Frischhaltefolie auf die Arbeitsfläche, den Marzipan darauf und auf den Marzipan ebenfall noch ein Blatt Frischhaltefolie. So klebt nichts mehr.
  • Nun schneiden wir ein Stück Marzipan aus, sodass es perfekt auf den Boden der Springform passt. Nehmt die Form kurz aus dem Kühlschrank und legt sie auf den Marzipan. Schneidet mit einem Messer einmal eng an der Form drum herum. Nun habt ihr ein Stück Marzipan, das genau auf den Boden passt.
  • Wenn euer Boden fest ist, legt den ausgeschnitten Marzipan auf den Schokoboden. Wenn der Marzipan an den Rändern doch etwas zu groß ist, drückt ihn mit den Fingern vorsichtig auf den Boden runter, sodass die ganze Schicht wirklich eben ist.
    Marzipan auf dem Boden
  • Erdbeeren waschen, entgrünen und ca. die Hälfte einmal halbieren.
  • Die halbierten Erdbeeren legen wir einmal rings herum mit der geschnittenen, glatten Seite innen an den Rand der Form bis der ganze Rand eingekleidet ist. Ganze Erdbeeren in die Mitte des Kuchens verteilen. Hebt eine große Erdbeere auf.
    Erdbeeren in der Torte
  • Nun bereiten wir die Füllung zu. Dazu Die Sahne mit Sahnesteif, Vanillezucker und Zucker steif schlagen.
  • Quark und Mascarpone hinzurühren.
  • Nun geben wir ca. 32 der bodenlosen Schaumküsse in die Sahne und mixen nochmal alles durch, sodass kleine Schokosplitter entstehen.
  • Die Sahnecreme geben wir nun in die Form auf die Erdbeeren. Streicht alles glatt.
  • Die Form kommt nun wieder für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank.
  • Aus der übrig gelassenen Erdbeere dünne Scheiben schneiden.
  • Jetzt müssen wir die Torte nur noch aus der Form lösen. Dazu mit einem kleinen, scharfen Messer einmal am Rand der Form entlangfahren. Dann Springform lösen.
  • Halbiert 5 der übrig gebliebenen Schokoküsse mit einem Messer und legt die Hälften mit der Schaumseite nach unten einmal ringsrum auf die Torte. Den letzten ganzen Dickmann setzt ihr in die MItte der Torte.
  • Fertig ist die Dickmann's Torte mit Erdbeeren. Wenn dir das Rezept gefallen hat, hinterlasse mir gerne eine Bewertung weiter unten auf dieser Seite. Einfach die Sterne anklicken, etwas schreiben und auf "Abschicken" klicken.

Notizen

Was sagst du zu diesem Rezept? Ich würde mich sehr freuen, wenn du das Rezept weiter unten bewertest. Sollte es dir nicht so gut gefallen haben oder solltest du Fragen haben, freue ich mich auch sehr über Anregungen und Kritik. Einfach die Sterne anklicken, etwas schreiben und auf “Abschicken” klicken.
Keyword Dickmanns, Mohrenkopf, Schaumkuss, Schokokuss

Rezept bewerten oder kommentieren