Heidesand mit Marzipan – Oma’s Plätzchen

Ich war neulich mal auf der Suche nach einem Plätzchenrezept, das einfach ist, schnell geht und trotzdem lecker schmeckt. Meine Oma habe ich nach Rat gefragt, ob sie etwas in ihrer Rezeptschublade hat. Hatte sie natürlich und dieses Rezept möchte ich heute mit euch teilen. Das Rezept eignet sich selbst für unerfahrene und faule Bäcker. Es ist nicht viel zu tun außer alles zusammenwischen, etwas rollen und backen. Fertig. Noch dazu kommt in den Plätzchenteig leckerer Marzipan. So schmecken sie auch ohne Schokolade, Glasur oder Marmelade super lecker. Die Plätzchen mit Marzipan nennen sich Heidesand. Warum das so heißt? Ich habe keine Ahnung, werde aber nochmal nachfragen 🙂 Wer statt dem Heidesand lieber etwas mit Marmelade möchte, sollte sich auch mal Oma’s Spitzbubenrezept anschauen.

Heidesand mit Marzipan
Heidesand mit Marzipan

Heidesand – Plätzchen mit Marzipan

Heidesand mit Marzipan, Oma's Plätzchenrezept auch für ungeübte und faule Bäcker.
Zubereitungszeit 1 Std. 15 Min.
Kühlzeit 30 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Plätzchen
Land & Region Deutsch
Portionen 3 Bleche
Kalorien 278 kcal

Equipment

  • Backblech

Zutaten
  

  • 200 g Butter
  • 80 g Puderzucker
  • 50 g Marzipan Rohmasse
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Zitrone
  • 250 g Mehl

Anleitungen
 

  • Die Schale der Zitrone abreiben.
  • Alle Zutaten zusammenmichen und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Teilt den Teig nun in drei gleiche Portionen auf.
  • Rollt die drei Portionen jeweils zu länglichen Rollen, die ca. 4 cm Durchmesser haben. Schaut, dass die Enden grade Kanten haben.
  • Die Rollen kommen nun ca. 30 Minuten in den Kühlschrank.
  • Am Ende der Kühlzeit: Belegt ein Backblech mit Backpapier und heizt den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  • Holt die Rollen aus dem Kühlschrank und schneidet die Rollen in ganz dünne Scheiben mit einem Messer. Die dünnen runten Scheiben platziert ihr nun auf das Backblech mit etwas Abstand, da sie im Ofen noch etwas aufgehen. Ein Blech wird euch nciht reichen. Ihr könnt den Heidesand einfach nacheinander backen.
  • Gebt das belegte Blech nun für ca. 12 Minuten in den Ofen. Nach der Häflfte der Backzeit das Blech einmal im Ofen wenden.
  • Nach der Backzeit den Heidesand auf ein GItterblech legen zum Auskühlen.
  • Wenn dir das Rezept gefallen hat, hinterlasse mir gerne eine Bewertung weiter unten auf dieser Seite. Einfach die Sterne anklicken, etwas schreiben und auf "Abschicken" klicken.

Notizen

Was sagst du zu diesem Rezept? Ich würde mich sehr freuen, wenn du das Rezept weiter unten bewertest. Sollte es dir nicht so gut gefallen haben oder solltest du Fragen haben, freue ich mich auch sehr über Anregungen und Kritik. Einfach die Sterne anklicken, etwas schreiben und auf „Abschicken“ klicken.
Keyword Heidesand, Marzipan

Rezept bewerten oder kommentieren

Rezept Bewertung