Pfirsich-Maracuja-Blümchen-Torte mit weißer Schokolade

Ich bin momentan etwas im Tortenfieber und hab meine allerliebste Torte diesmal als Geburtstagstorte gebacken, eine Pfirsich-Maracuja-Blümchen-Torte. Sie beinhaltet mein Best-of mit einer erfrischenden und nicht zu süßen Pfirsichmark Schicht passend zum Sommer. Dazu gibt es eine Maracujabuttercreme und weiße Schokolade. Eine tolle Kombination für eine Torte. Ich stand gute 5 – 6 Stunden in der Küche. Ich gebe zu, sie ist nicht ganz unaufwändig. Aber die Mühe lohnt sich. Ihr braucht dazu einen Blumenfondantausstecher und eine kleine Lochtülle. Ich hab sie zu meinem Geburtstag gebacken und sie kam wirklich gut an. versucht es!

 

Zutaten für eine 28er Springform:

  •  Biskuitteig:
    • 6 Eier
    • Prise Salz
    • 200 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 280 g Mehl
    • 1/2 Päckchen Backpulver
  • Pfirsichmarkschicht:
    • 500 g Pfirsiche
    • 10 g Agar Agar
    • 30 g Zucker
  • Maracujabuttercreme:
    • 70 g Zucker
    • 30 g Speisestärke
    • 350 ml Maracujasaft
    • 150 ml Milch
    • 250 g Butter
  • Ganache:
    • 300 g weiße Schokoladenkuvertüre (Valrhona)
    • 100 ml Sahne
  • Deko:
    • 1 kg rosa Fondant
    • 2 EL Eiweißpulver
    • 100 g Puderzucker
    • etwas weißer Fondant
    • Dekoperlen

 

Zubereitung des Biskuits

Während der Mürbeteig im Backofen ist, könnt ihr schon anfangen den Mürbeteig zuzubereiten. Dazu gebt ihr alle Eier in eine Schüssel mit der Prise Salz. Die Eier bei höchster Stufe kurz 1 min aufschlagen. Anschließend den Zucker und Vanillezucker hinzugeben und für ca. 12 Minuten weiter aufschlagen bei mittlerer Stufe. Wenn die Eier fertig sind wird noch Mehl und Backpulver vorsichtig untergehoben. Nun legt ihr wieder den Boden einer Springform aus und füllt den Teig hinein. Der Rand der Springform wird nicht eingefettet, damit der Teig schön am Rand hochklettern kann. Der Biskuit wird nun bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30-35 min gebacken. Ihr könnt ihn also gleich in den Ofen schieben, sobald der Mürbeteig fertig gebacken ist. Danach auskühlen lassen.

 

Zubereitung der Pfirsichschicht

Die Pfirsiche waschen und entkernen. Alle Pfirsiche mit einem Pürierst grob pürieren und mit dem Zucker in einen Topf geben. Alles etwas einkochen lassen. Danach das Agar Agar hinzugeben und kurz aufkochen. Den Boden einer Springform mit Frischhaltefolie auskleiden und das Püree hineinfallen. In den Kühlschrank geben und kalt werden lassen.

 

Zubereitung der Maracujabuttercreme

Milch und Saft in einen Topf geben und aufkochen. Stärke mit Zucker mischen. Sobald das Milch-Saft-Gemisch kocht vom Herd nehmen und die Stärke Mischung unterrühren. Wieder auf den Herd stellen und unter rühren nochmal aufkochen. Anschließend in eine Schüssel geben und die Oberfläche des Puddings mit Frischhaltefolie direkt abdecken, sodass keine Hautschicht entsteht. Sobald der Pudding komplett kalt ist die weiche Butter schaumig rühren. Den Pudding dazu geben und beides kurz vermischen.

 

Zusammensetzen der Pfirsich-Maracuja-Blümchen-Torte

Den Biskuitboden in 3 Teile schneiden. Auf den unteren teil die Pfirsichschicht legen. Den zweiten Boden darauf legen. Nun wird die Buttercreme auf dem Boden verteilt und der letzte Boden darauf gelegt. Nun bereiten wir die Ganache zu. Dazu die Sahne zum kochen bringen und dann in die weiße Schokolade gießen. Alles gut umrühren bis keine Stücke mehr zu sehen sind. Kurz in den Kühlschrank geben bis die Masse beginnt fest zu werden. Dann verteilen wir die Ganache auf die Torte. Die Torte mit einer Teigware gut damit auskleiden sodass alles eben ist. Die Torte im Kühlschrank auskühlen lassen.

Nun können wir den Rosinen Fondant ausrollen. Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und vorsichtig den Fondant darauf verteilen. Glatt streichen und überschüssiges Fondant wegschneiden.

Nun wird das Eiweißpulver nach Packungsanleitung mit Wasser und Puderzucker aufgeschlagen. Wir geben das nun in eine Spritztülle und Spritzen Kringel auf die Torte wie auf dem Bild zu sehen. Den weißen Fondant ausrollen und kleine Blümchen mit einem Ausstecher ausstechen. Blümchen daraufsetzen und mit Perlen in der Mitte dekorieren. Fertig ist die Pfirsich-Maracuja-Blümchen-Torte!

 

Pfirsich-Maracuja-Blümchen-Torte
Pfirsich-Maracuja-Blümchen-Torte

Leave a Reply