Erdbeer-Marmorkuchen

Ihr kennt ja schon mein tolles Marmorkuchen Rezept, das ich nur jedem ans Herz legen kann, da er so unglaublich saftig und fluffig ist. Neulich wollte ich ihn wieder backen und dachte mir dann aber, “hmm.. eigentlich habe ich ihn schon so oft gemacht” und wollte mal was Neues ausprobieren. Deshalb dachte ich mir, warum statt hell und dunkel, nicht mal hell und Frucht? Jetzt habe ich das hier mal ausprobiert und einen Erdbeer-Marmorkuchen gebacken mit echtem Fruchtpüree. Tatsächlich ist der Fruchtteig etwas matschiger und geht nicht ganz so auf wie der helle Teig. Dadurch bleibt der Kuchen aber auch sehr saftig. Man kann das Rezept eigentlich mit jeder Frucht backen. Deshalb nehmt euch eure Lieblingsfrucht und mischt sie in den Teig. Eure Freunde werden begeistert sein.

Angeschnittener Erdbeer-Marmorkuchen
Angeschnittener Erdbeer-Marmorkuchen

Was kann beim Erdbeer-Marmorkuchen schief gehen?

Der Kuchen fällt in der Mitte ein, was kann ich tun? Zunächst einmal liegt das daran, dass sich zu viel Erdbeerpüree in der Mitte befindet, schaut, dass ihr das Püree wirklich gut verteilt und nicht einfach nur in die Mitte gebt. Wenn es dafür nun aber zu spät ist, hilft nur noch eins: Glasiert den Kuchen und gebt einfach mehr Glasur in die Mitte und verziert den Kuchen mit Keksen, um die Delle zu kaschieren. Hat bei mir auch gut funktioniert.

Es entsteht kein schönes Marmormuster, was habe ich falsch gemacht? Der Schritt mit einer Gabel die zwei Teige zu durchmischen ist sehr wichtig, denn so verbinden sich die zwei Teige. Einfach dreimal 8er Bewegungen mit einer Gabel formen, dann sollte alles funktionieren.

Marmorkuchen mit Erdbeeren
Marmorkuchen mit Erdbeeren
Erdbeer-Marmorkuchen

Erdbeer-Marmorkuchen

Marmorkuchen aber statt einen hellen und einen Schoko Teig, gibt es hier einen hellen und einen Erdbeer-Teig.
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 1 Std. 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Kuchen
Land & Region Deutsch
Portionen 10 Stück
Kalorien 350 kcal

Equipment

  • Kastenform
  • Pürierstab oder MIxer

Zutaten
  

  • 165 g weiche Butter
  • 135 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Messerspitze Zitronenschale
  • 5 Eigelb
  • 5 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 235 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 20 ml Milch
  • 400 g Erdbeeren
  • 100 g rosa Kuvertüre

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Butter mit dem Zucker, der Zitronenschale und Vanillezucker schaumig rühren.
  • Wir trennen jetzt die Eier. Die Eigelbe einzeln zur Buttermasse rühren.
  • Die Eiweiße kurz auf höchster Stufe mit dem Salz aufschlagen. Danach den Zucker dazugeben und ca. 7 Minuten weiterschlagen.
  • Das Mehl mit dem Backpulver mischen.
  • Jetzt jeweils abwechselnd etwas Milch, etwas Eiweiß und Mehl zum Butterteig geben und umrühren. Das Ganze wiederholen bis alles vermengt ist.
  • Nun eine 22 cm Springform mit Backpapier auslegen. Etwas mehr als die Hälfte des Teiges in die Form geben.
  • Erdbeeren waschen und entgrünen.
  • 150 g der Erdbeeren pürieren und zum restlichen Teig geben. Wer mag kann auch etwas rote Farbe hinzugeben, muss aber nicht.
  • Nun den Erdbeerteig auch in die Form dazu geben.
  • Mit einer Gabel Kreise durch den Teig ziehen, damit die zwei Teige die typischen Marmorschlieren ziehen.
  • Den Kuchen nun für ca. 60 Minuten backen.
  • Danach den Kuchen herausholen und 10 min. auskühlen lassen bis ihr ihn aus der Form löst.
  • Nun die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen.
  • Nun mit einem Löffel die Kuvertüre auf dem Kuchen verteilen und am Rand des Kuchens tropfen runter laufen lassen. Einmal rundherum.
  • Jetzt könnt ihr di erestlichen Erdbeeren halbieren und auf dem Kuchen verteilen.
  • Wenn dir das Rezept gefallen hat, hinterlasse mir gerne eine Bewertung weiter unten auf dieser Seite. Einfach die Sterne anklicken, etwas schreiben und auf "Abschicken" klicken.

Notizen

Was sagst du zu diesem Rezept? Ich würde mich sehr freuen, wenn du das Rezept weiter unten bewertest. Sollte es dir nicht so gut gefallen haben oder solltest du Fragen haben, freue ich mich auch sehr über Anregungen und Kritik. Einfach die Sterne anklicken, etwas schreiben und auf “Abschicken” klicken.
Keyword Erdbeer-Marmorkuchen, Erdbeeren, Frucht-Marmorkuchen, Marmorkuchen

1 Bewertung

  1. Anonymous

    11. Mai 2020 at 22:30

    5 stars
    Das Rezept ist super, danke! Es hat allen geschmeckt.

Rezept bewerten oder kommentieren