Cake Pops – Osterhäschen und Schäfchen

Dieses Rezept ist diesmal meinen Freunden Tobi und Mona gewidmet, da die beiden mir vor einem Jahr ein Cake Pop Set geschenkt haben. Bisher hatte ich noch keine Zeit mich mal daran zu probieren. Jetzt zu Ostern dachte ich bietet sich aber die perfekte Gelegenheit ein paar Oster Cake Pops zu gestalten. Ein paar Häschen, Schäfchen und ein paar ganz klassische gibt es deshalb heute. Es gibt grundsätzlich zwei Varianten sie zu machen.

  1. Variante: Ihr macht den Teig selber in einer Silikonform oder in einem Cake Pop Maker selber.
  2. Variante: Ihr nehmt euren Lieblings-Fertigkuchen, zerkrümelt diesen und formt ihn mit Hilfe von Frischkäse und etwas Zitrone zu Bällchen. Hier braucht ihr keine Form. Allerdings benötigt ihr Kühlzeit, damit die Bällchen ihre Form behalten beim aufstechen.

Ich habe mich für Variante 1 entschieden, da diese Variante einfacher zu glasieren ist und die Bällchen auch einfach auf dem Stil bleiben. Hierfür gibt es auch jetzt mein Rezept. Ich habe diesmal ein ganz normales Grundrezept probiert. Ihr könnt aber im Teig variieren. Wenn ihr es eher fruchtig wollt, fügt einfach etwas Zitronenabrieb hinzu. Wenn ihr es eher Schokolade wollt, fügt etwas Schokoladenraspeln oder Backkakao hinzu. Das Rezept lässt sich beliebig verändern. Ich hab euch hier auch nochmal zusammengefasst, worauf ihr achten müsst. Wer Lust hat, kann sich auch hier mal mein Osterlamm Rezept anschauen.

Oster Cake Pops
Oster Cake Pops

Auf was müsst ihr bei Cake Pops achten?

Meine Cake Pops sind nicht rund, was kann ich tun? Ganz einfach, es gibt in der Silikonform bei einigen Bällchen Teigränder. Nehmt einfach ein Messer und schneidet den überschüssigen Teig ab. Geht ganz leicht.

Meine Cake Pops sind nicht sauber mit Schokolade überzogen und tropfen? Dann habt ihr sie nicht mit genug Schokolade überzogen und sie lange genug gedreht. Taucht die Teigkugeln wirklich einmal komplett in die Schokolade, lasst sie dann kurz in der Hand abtropfen und dreht sie bis die Schokolade einigermaßen fest ist. Erst dann in die Gläser zum trocknen stellen.

Wo kann ich meine Cake Pops zum trocknen hinstellen? Am Einfachsten stellt ihr die Cake Pops in ein Glas, sodass sie sich nicht berühren. idealerweise wäre ein Stück Styropor natürlich am Besten, da sie sich so nicht mehr allzu sehr drehen können (der Schwerpunkt dreht sich immer nach Unten). Gläser tun es aber genauso. Auch etwas Küchenpapier in den Gläsern trägt zu Stabilität bei. Es sieht auch hübsch aus, wenn ihr ein paar Gläser damit auf den Tisch stellt.

Wie kann ich Fondant auf Cake Pops kleben? Hier war ich auch sehr skeptisch bevor ich es ausprobiert habe. Aber der Fondant hält erstaunlich gut mit Schokolade. Einfach den vorbereiteten Fondant kurz mit etwas Schokolade anfeuchten und dann auf die bereits mit Schokolade getrockneten Cake Pops kleben. Kurz mit der Hand dran halten und fest ist es. Es geht schneller als ihr denkt.

Cake Pop Osterhase
Cake Pop Osterhase
Cake Pops Osterhäschen und Schäfchen

Cake Pops – Osterhäschen und Schäfchen

Cake Pop Grundrezept mit Anleitung wie ihr die Cake Pops aus Fondant zu Ostern zu witzigen kleinen Häschen und Schäfchen gestaltet.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Gebäck
Land & Region Amerikanisch
Portionen 20 Stück
Kalorien 350 kcal

Equipment

  • Cake Pop Stiele
  • Cake Pop Silikonform
  • Lochtülle mit Spritzbeutel

Zutaten
  

  • 60 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 5 EL Milch
  • 140 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Wer möchte kann noch 1 TL Zitronenabrieb, 1 EL Schokoraspeln oder 2 EL Backkakao hinzufügen.
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • Etwas weißen, rosanen und schwarzen Fondant
  • Zuckerperlen wer möchte

Anleitungen
 

  • Bereitet ca. 3 Stunden oder am besten am Abend vorher die Fondantteile so vor wie auf dem Foto.
    Fondantteile
  • Den Ofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die weiche Butter cremig rühren und den Zucker und Vanillezucker hinzugeben.
  • Ei hinzurühren.
  • Mehl und Backpulver separat mischen.
  • Jetzt jeweils in 3 Schritten die Milch und die Mehlmischung hinzuführen bis alles verbraucht ist.
  • Jetzt könnt ihr, wenn ihr wollt, noch euren Teig mit Zitronenabrieb, Backkakao oder Schokoraspeln bearbeiten.
  • Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben.
  • Nun den Teig in die Mulden der unteren Silikonform aufteilen bis alles verbraucht ist.
    Teig in die Cake Pop Form
  • Die obere Silikonform darauflegen und für 25 Minuten in den Ofen stellen.
  • Anschließend den Deckel abnehmen und auskühlen lassen.
    Gebackene Teigkugeln
  • Manchmal können beim Backen Teigränder entstehen. Schneidet diese einfach mit einem Messer weg, sodass sie ganz rund sind.
  • Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen.
  • Nun jeweils die Spitze eines Cake Pop Stils in die Schokolade tunken und ein Cake Pop Bällchen aufspießen. Kurz so trocknen lassen. Genauso spießt ihr nun alle Cake Pop Bällchen auf.
  • Jetzt nehmt ihr die Bällchen und tunkt sie einmal komplett in die Schokolade, sodass das ganze Bällchen mit Schokolade überzogen ist. Lasst die Schokolade kurz abtropfen und dreht das Bällchen hin und her, sodass die Schokolade es sauber umschließt. In ein Glas stellen zum abkühlen. So überzieht ihr nun alle Bällchen.
  • Wenn die ersten Bällchen komplett trocken sind könnt ihr die Fondantformen mit etwas Schokolade ankleben, wie auf dem Foto abgebildet, und dann zum Trocknen legen. Die Ohren der Häschen sollten dabei aufliegen, damit sie sauber antrocknen. Genauso die Schäfchen zusammensetzen. Am Besten ihr setzt sie nach und nach zusammen, sodass die einzelnen Teile erstmal antrocknen können.
    Häschen beim Trocknen
  • Über die restlichen Bällchen könnt ihr übrig gebliebene weiße Schokolade drüber sprenkeln und mit Zuckerperlen bestreuen.
  • Wenn dir das Rezept gefallen hat, hinterlasse mir gerne eine Bewertung weiter unten auf dieser Seite.

Notizen

Was sagst du zu diesem Rezept? Ich würde mich sehr freuen, wenn du das Rezept weiter unten bewertest. Sollte es dir nicht so gut gefallen haben oder solltest du Fragen haben, freue ich mich auch sehr über Anregungen und Kritik. 
Keyword Cake Pops, Osterhase, Ostern

Rezept bewerten oder kommentieren